Skip links

Story

Alles fing im Jahr 1989 kurz vor der Wende an: Es entstand eine nicht durch Konfessionen oder Denominationen gebundene christliche Freikirche mit dem Namen „Wort der Hoffnung“. Sie gehört zu der weltweit schnell wachsenden Bewegung der evangelikal-charismatischen Gemeinden.

Diese machen mehr als 25% der gesamten Christenheit heute aus.

Unsere Gemeinde vertritt keine Sonderlehren und ist offen für Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung, egal welchen Alters, Religion, Bildung, Hautfarbe, Sprache oder kulturellen Hintergrunds.

Seit 2011 ist die Gemeinde als GospelZentrum rechtlich als Verein beim Finanzamt Rostock eingetragen.

Außerdem sind wir Teil der Evangelischen Allianz in Rostock und Deutschland.